Glossar

Wählen Sie rechts aus der Liste einen Begriff aus dem Bereich Kosmetik, Visagistik, Haut und Schönheit, der Sie interessiert und lesen Sie die Erklärung von Birgit Gürtler, der Kosmetikerin aus Leidenschaft in Stralsund.

 

Reinigungsmilch

Reinigungsmilch auch im englischen Cleansing Milk genannt
Wofür wird eine Reinigungsmilch verwendet?
  • zur Reinigung von Gesicht, Hals und Dekollettè
  • zur Entfernung von Make up
  • zur Entfernung von Schmutz
Welche Konsistenz hat eine Reinigungsmilch?
  • Wasser in Öl
  • Reinigungsmilch ist weiß und hat eine Konsistenz der Lotion
Warum nehme ich eine Reinigungsmilch?
  • zur intensiven Reinigung der Gesichtshaut
Gibt es auch duftfreie Reinigungsmilch?
  • ja es gibt auch Reinigungsmilch für Duftallergiker oder andere Hauterkrankungen z.B. von Reviderm
Was unterscheidet Reinigungsmilch von anderen Gesichtsreinigungsprodukten?
  • sie ist rückfettend und hat eine pflegende Wirkung
  • sie ist fettlöslich und somit ideal als Make-up Entferner
Für welchen Hauttyp eignet sich Reinigungsmilch?
  • für eine trockene Haut
  • für eine normale Haut
Wann sollte ich keine Reinigungsmilch verwenden?
  • bei einer unreinen Haut 
  • bei fettiger oder Mischhaut
Wie verwende ich Reinigungsmilch?
  • das Produkt wird großzügig auf der Haut verteilt und für etwa 2 Minuten kreisförmig eingearbeitet
  • abgenommen wird die Reinigungsmilch gründlich mit einem Tuch oder Schwamm und warmen Wasser
 

Zuletzt aktualisiert am 06.12.19 von Birgit Gürtler.

Zurück