Glossar

Wählen Sie rechts aus der Liste einen Begriff aus dem Bereich Kosmetik, Visagistik, Haut und Schönheit, der Sie interessiert und lesen Sie die Erklärung von Birgit Gürtler, der Kosmetikerin aus Leidenschaft in Stralsund.

 

Schlupflid

Ein Schlupflid ist das obere Augenlid, das durch die erschlaffte Lidfalte komplett überdeckt ist.

Welche Auswirkungen hat ein Schlupflid?

  1. die Augen wirken kleiner
  2. der Blick erscheint traurig und müde
  3. es können Augenentzündungen entstehen
  4. die Augen wirken am äußeren Winkel abfallend
  5. das Schlupflid ist schwierig zu schminken
  6. die Personen fühlen sich oftmals nicht attraktiv
  7. ein Schlupflid kann im Extremfall Sehbehinderungen auslösen

Wie könnte man ein Schlupflid vorbeugend behandeln und verlangsamen?

  1. frühzeitig intensive Antifalten Augenpflege betreiben
  2. regelmäßig Gesichts- und Augengymnastik ausführen
  3. regelmäßig in der Kosmetikbehandlung die Augenpartie mit behandeln lassen
  4. genügend schlafen
  5. weniger Stress im Alltag produzieren
  6. für ausreichend Lichtzufuhr bei der Arbeit sorgen

Was kann man zur Verschönerung des Schlupflids tun?

  1. lernen, die Schminktechnik für Schlupflider umzusetzen
  2. intensive Augenpflege betreiben
  3. spezielle Techniken für Augengymnastik regelmäßig ausüben
  4. eine Operation zur Straffung des Augenlids anstreben

Wer zahlt eine Schlupflid-Op?

  1. diese Op ist eine Eigenleistung und wird nicht von Krankenkassen getragen
  2. im Extremfall bei erwiesenen Sehschwierigkeiten durch das Schlupflid trägt die Krankenkasse die Kosten nach Antragsstellung

Zuletzt aktualisiert am 06.12.19 von Birgit Gürtler.

Zurück